Wahl des Kreisbereitschaftsleiters und des 1. stv. Kreisbereitschaftsleiters

Der Wahlvorbereitungsausschuss gibt bekannt, dass die nach der Ordnung für die Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes und nach der Wahlordnung durchzuführende Wahl des/der Kreisbereitschaftsleiters/-in und des/der ersten stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiters/-in für die nächste Wahlperiode als Urnenwahl stattfinden wird. Alle Wahlberechtigten sind aufgerufen,

am Samstag, 24. April 2021 in der Zeit von 08:00 bis 16:00 Uhr im
BRK Kreisverband Bayreuth, Hindenburgstraße 10, 95545 Bayreuth, Saal Tristan und Isolde (großer Saal)

ihre Stimme über eine verdeckte Stimmkarte (Stimmzettel) abzugeben.

Erreicht im ersten Wahlgang ein vorgeschlagener Kandidat nicht die erforderliche Mehrheit oder wenn ein Kandidat sowohl für das Amt des Kreisbereitschaftsleiters als auch für das Amt des 1. stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiters vorgeschlagen und im Wahlgang für den Kreisbereitschaftsleiter nicht gewählt wird, ist ein zweiter Wahlgang erforderlich. Dieser zweite Wahlgang findet für den Fall seiner Notwendigkeit

am Samstag, 08. Mai 2021 in der Zeit von 08:00 bis 16:00 Uhr im
BRK Kreisverband Bayreuth, Hindenburgstraße 10, 95545 Bayreuth, Saal Tristan und Isolde (großer Saal)

statt. Ob eine Notwendigkeit für diesen zweiten Wahltermin besteht, wird durch den Wahlausschuss unmittelbar nach dem Ende des ersten Wahltermins in der Videokonferenz, auf dieser Webseite sowie im Informationsmanagementsystem (IMS/Qualido) und als Aushang in der Kreisgeschäftsstelle bekanntgegeben. Der Link zur Videokonferenz wird auf dieser Webseite bekannt gegeben.

Leider besteht auch im Rahmen der Urnenwahl keine Möglichkeit zur Briefwahl. Wir weisen zudem auf folgendes hin:

  1. Auch die Urnenwahl wird durch einen Wahlausschuss geleitet. Die Wahl des Wahlausschusses findet am Freitag, den 23. April 2021 um 18:00 Uhr im Rahmen einer Wahlversammlung An der Wahl des Wahlausschusses kann jeder Stimmberechtigte nur im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Beschränkungen und Hygieneauflagen teilnehmen. Der Wahlausschuss besteht aus einem Vorsitzenden und mindestens zwei weiteren Mitgliedern. Die Wahl des Wahlausschusses kann über das Videokonferenzsystem Microsoft Teams online (ohne die Möglichkeit zur aktiven Mitwirkung) verfolgt werden. Der Link hierfür kann auf der zuvor genannten Webseite abgerufen werden.
  2. Um am Wahltag und der ggf. notwendigen Stichwahl lange Schlangen vor dem Eingang vermeiden und die Hygienevorschriften einhalten zu können, bitte wir dringend um die Einhaltung der nachfolgenden Zeitslots pro Gliederung. Eine Teilnahme abweichend der Zeitslots ist möglich, muss aber vorher dem Wahlvorbereitungsausschuss mitgeteilt werden. Das Hygienekonzept für den Wahltag und die ggf. stattfindende Stichwahl wird per Aushang bekannt gegeben. Für die Wahl sowie den Aufenthalt vor und im Gebäude besteht eine FFP2-Maskenpflicht. Diese ist auch einzuhalten, falls die Anreise in Fahrgemeinschaften zur Wahl erfolgt.
    1. 08:00 bis 10:00 Uhr: Bereitschaft Bayreuth II, Bereitschaft Creußen, Bereitschaft Gefrees, Bereitschaft Pottenstein, Arbeitskreis HvO Aufseß, Arbeitskreis SEG Rettungsdienst
    2. 10:00 bis 12:00 Uhr: Bereitschaft Bayreuth I, Bereitschaft Fichtelberg, Bereitschaft Hollfeld, Bereitschaft Mehlmeisel, Bereitschaft Weidenberg
    3. 13:00 bis 15:00 Uhr: Bereitschaft Bad Berneck, Bereitschaft Mistelgau, Bereitschaft Pegnitz, Bereitschaft Warmensteinach, Arbeitskreis Rettungshundestaffel
  3. Sollten Symptome einer Erkältung und/oder mögliche Symptome einer COVID-19-Infektion vorliegen, ist die Teilnahme an der Wahl ausgeschlossen. Dies ist auch der Fall, wenn eine bekannte COVID-19-Infektion vorliegt oder behördlich Quarantänemaßnahmen angeordnet wurden.
  4. An den beiden oben genannten Wahltagen findet vor Abgabe jeder Stimmkarte eine Überprüfung der Wahlberechtigung statt. Es ist daher im Rahmen der Wahl ein gültiger BRK-Mitgliedsausweis und/oder ein gültiges Lichtbilddokument als Wahlnachweis vorzuzeigen.
  5. Wahlberechtigt sind aktive Mitglieder und Jungmitglieder der Gemeinschaft Bereitschaften des BRK-Kreisverbandes Bayreuth, die zum Zeitpunkt der Stimmabgabe das 16. Lebensjahr vollendet haben. Anwärter/-innen sind weder wahl- noch vorschlagsberechtigt.

 

Unter Hinweis auf §3 Abs. 1, Abs. 2 der BRK-Wahlordnung sind Wahlvorschläge baldmöglichst, jedoch bis spätestens Montag, den 12.04.2021, um 18:00 Uhr einzureichen. Vorschlagsberechtigt ist jede(r) Wahlberechtigte(r). Es sind Kandidaten jeglichen Geschlechts wählbar. Die Wahlvorschläge können schriftlich im verschlossenen Umschlag mit Aufschrift

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Bayreuth
Wahlvorbereitungsausschuss für die Wahlen der Kreisbereitschaftsleitung
Hindenburgstraße 10, 95545 Bayreuth

in der Geschäftsstelle des BRK Kreisverband Bayreuth, Hindenburgstraße 10, 95445 Bayreuth oder auch per E-Mail eingereicht werden.

Das Einreichen der Wahlvorschläge per E-Mail ist nur zulässig, wenn der vom Vorschlagenden unterschriebene Wahlvorschlag als Datei-Anhang zur E-Mail an die E-Mail-Adresse

fachbereich-edv@brk-bayreuth.de

versendet wird und diese Datei geeignet ist, die Erklärung unverändert wiederzugeben (z.B. als PDF-Anhang). Später eingehende Wahlvorschläge können nicht mehr berücksichtigt werden. Den Wahlvorschlägen sollte die Einverständniserklärung der/des Vorgeschlagenen beigefügt werden. Das beilliegende Formblatt kann benutzt werden, ist aber keine Pflicht.

Eingehende Wahlvorschläge werden vor der Wahl durch den Wahlvorbereitungsausschuss geprüft. Wahlvorschläge können bis zum Ablauf der Vorschlagsfrist durch den/die Vorschlagende wirksam wieder zurückgezogen werden.

Die vorgeschlagenen Kandidaten erhalten die Möglichkeit, sich per Steckbrief oder im Rahmen der Videokonferenz vorstellen zu können. Die Dokumente hierzu werden sowohl digital auf der Webseite, als auch per Aushang in der Kreisgeschäftsstelle zur Verfügung gestellt.

Sollte niemand vorgeschlagen werden, besteht im Rahmen einer Urnenwahl nicht die Möglichkeit, in der Wahlversammlung Vorschläge einzubringen.

Kontakt

Wahlvorbereitungsausschuss

Mitglieder:

  • Benjamin Lindner (Vorsitzender)
  • Heiko Pöhnl
  • Lena Engelmann
  • Martin Schmidt
  • Patrick Czekalla (Ersatzmitglied)
  • Petra Ganzleben (Ersatzmitglied)

E-Mail:

fachbereich-edv@brk-bayreuth.de

Menü